PetCrew e.V.

 

Aktuelles

Nun ist es auch in unserem Team soweit...
Wir alle nehmen uns eine wichtige Auszeit mit unseren liebsten Menschen sowie Vierbeinern💗
Wir werden eine Not Besetzung in dieser Zeit haben und bitten euch darum, es uns nachzusehen wenn wir nicht direkt auf eure Nachrichten antworten oder ans Handy gehen🙏
Wir wünschen euch allen eine schöne Ferienzeit 😎

Bis bald euer PetCrew Team💗

🚨🚨🚨WIR VERSINKEN IN TIERARZTKOSTEN 🚨🚨🚨

Im Moment ist echt der Wurm drin und wir wissen nicht, wie wir die Tierarztkosten alleine stemmen sollen.
Drei unserer Schützlinge benötigen dringend eine OP oder eine Behandlung. Wir möchten sie euch kurz vorstellen und hoffen auf eure Unterstützung🧡

Mopsi Nella, wir haben sie von unserer letzten Rumänien Reise mitgebracht, da sie einen alten Bruch hat und in Rumänien natürlich nicht sorgfältig behandelt werdenn Deutschland stellte sich dann leider heraus, dass man den Bruch leider nicht mehr operieren kann, da er schon mehrere Wochen alt war. Mopsi Nella ist also sowieso schon gehandicapt. Als wäre das nicht genug mussten wir vor kurzem erneut um ihr Leben bangen. Sie konnte plötzlich keinen Urin mehr lassen und hat auch nichts mehr gefressen. Der Weg in die Tierklinik konnte daher nicht verhindert werden. Der Tierarzt ging davon aus, dass es am Bruch liegt. Man könne operieren, aber es stehe 50:50 ob Mopsi es überlebt, die Erlösung von Mopsi stand ebenfalls im Raum. Glücklicherweise wollte Nischa Mopsi Nella diese 50%ige Chance geben! Und so kam heraus, dass Mopsi einfach  Blasensteine und dadurch einen Verschluss hatte. Es folgte eine Not OP, die Mopsi Nella sehr gut überstanden hat. Nun fallen auch Behandlungen an, die mit ihrem Bruch zu tun haben. Durch den Bruch schleift sie ihr Beinchen hinterher. Deshalb benötigt sie dringend eine Prothese sowie Physio Therapie und zusätzlich noch Spezialfutter. Falls hier jemand mit Futterspenden helfen möchte, sehr gerne! Das Futter heißt "Urinari CD".

Weiter geht es mit Cora und Flora. Beide haben eine Femurkopfresektion und müssen dringend operiert werden, da sie teilweise starke Schmerzen haben. Auch hier fallen hohe Kosten für die OP wie auch für die Nachbehandlungen an.  

Insgesamt belaufen sich die Kosten auf 4000 €! Eine Summe, die wir nur durch Spenden stemmen können.
Wir wissen, dass wir viele treue Seelen an unserer Seite haben und daher mit eurer Unterstützung unser Ziel erreichen können 🧡

Spenden könnt ihr übrigens auch über unser Konto:
PetCrew e.V.
Iban: DE 14614901501141100002
BIC: GENODES1AAV

Oder über PayPal: info@pet-crew.de

Wir bedanken uns schon mal im Voraus für eure Hilfe🧡


Aus gegebenem Anlass:

 

Leider mussten wir bereits von den ersten Fällen lesen, bei denen die Polizei Hunde aus Autos retten mussten, wo ihre Herrchen sie bei Hitze zurück gelassen haben.

So langsam sollte es doch wirklich JEDER kapiert haben! Jedes Jahr passiert es. "Nur 5 Minuten in den Laden, da wird schon nichts passieren."
DOCH! Ein Auto kann sich innerhalb weniger Minuten so sehr erhitzen, dass es lebensgefährlich für unsere vierbeinigen Freunde werden kann!

Es gab auch schon Fälle, in denen Hunde befreit wurden deren Herrchen über Stunden im Freibad oder in der Stadt shoppen waren. Viele Hunde überlebten es nicht! Muss so etwas denn wirklich sein?

Daher bitten wir euch darum: Lasst eure Hunde  NICHT im Auto! Auch wenn ihr nach dem Spaziergang noch "schnell" einkaufen wollt... bringt euren Hund zuerst nach Hause.

Danke 🐾